Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zur Vereinsarbeit, zu Veranstaltungsangeboten und zu Presseveröffentlichungen über den Hospizverein. Ältere Beiträge und nicht mehr aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie im ARCHIV. Zur gezielten Suche gibt es dort auch eine Suchfunktion. Im PRESSEARCHIV sind alle älteren Presseberichte dokumentiert, die den Verein betreffen.

Wie Covid-19 unsere Hospizarbeit verändert

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, wie die Arbeit des Hospizvereins in diesen schwierigen Zeiten aussieht. Es ist tatsächlich eine große Herausforderung für uns, die Hopizarbeit trotz der vielen erforderlichen Einschränkungen aufrechtzuerhalten. Aber Not macht erfinderisch und wir sind offen für das Mögliche, auch wenn es neu und ungewohnt ist und ein Umdenken erfordert. Das Virus hat unsere Arbeitsweise grundlegend verändert. Bei allem, was wir tun, gilt es, die Ansteckungsgefahr für Haupt- und Ehrenamtliche und die betreuten Menschen zu minimieren.

Weiterlesen: Hospizarbeit zu Corona-Zeiten

Auch vor uns machen die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht halt

Aufgrund der von Bund und Ländern am 16.3. beschlossenen Maßnahmen fallen alle von uns angebotenen Vorträge, Gruppentreffen etc. zunächst bis Karfreitag aus.

Für Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser gilt ab Mittwoch, den 18.3., ein weitreichendes Besuchsverbot, das auch für ehrenamtliche Hospizhelfer*innen gilt. Bis auf Weiteres dürfen deshalb nur Begleitungen in der eigenen Häuslichkeit der Patienten unter Beachtung der Hygienevorschriften stattfinden. Begleitungen in Pflegeeinrichtungen und im Krankenhaus sind bis auf Weiteres nicht möglich.

Für Beratungen stehen wir allen Hilfesuchenden natürlich nach wie vor zur Verfügung!

Rufen sie uns im Zweifelsfall bitte an!

Das  Trauer-Lebens-Café feierte 10jähriges Jubiläum

TLC Jubiläum

Seit nunmehr 10 Jahren ist das Trauer-Lebens-Cafe am Samstagnachmittag eine feste Größe im Angebot des Hospizvereins. Seit 10 Jahren richtet das Trauerteam des Hospizvereins ohne Unterbrechung dieses besondere Beisammensein für Trauernde aus. Das Engagement der Trauerteam-Mitglieder, Ihren freien Samstagnachmittag für die Vorbereitung, das Treffen und die Aufräumarbeiten zu geben, ist ungebrochen.

Zum Jubläum am 7.3. kamen 21 Gäste - alte Bekannte und neue Gesichter. Bei Kaffee, Tee, Torten und Sekt zum Anstoßen fühlten sich alle in der angenehmen Atmosphäre wohl und gut aufgehoben.  Es wurde ein wunderschönes Fest und bei vielen interessanten Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge.

tlc jubiläum

Kindergedenkgottesdienst am 4. April 2020 in Schaafheim

Von sanftem Flügelschlag berührt 

So erfassen uns die Erinnerungen an unser verstorbenes Kind. Wie ein Windhauch streifen uns Bilder, so als wäre unser Kind wieder ganz nah bei uns. Und so schnell, wie diese Nähe gekommen ist, hat sie uns wieder verlassen. Die Leere bleibt und erfüllt uns mit Schmerz um das Verlorene.

In einem Gottesdienst wollen wir uns Zeit nehmen für die Erinnerungen an unsere verstorbenen Kinder. Dazu laden wir ein am Samstag vor dem Palmsonntag, also am 4. April 2020 um 17.00 Uhr in die evangelische Kirche in Schaafheim.

Weiterlesen: Kindergedenkgottesdienst am 4. April 2020 in Schaafheim

Katholische Pfarrgruppe spendet für die Kindertrauerwerkstatt

Bild und Text: Dorothee Dorschel

Spende kath.Pfarrgemeinde

Eine Spende von 500 Euro haben Vertreter der katholischen Pfarrgruppe dem Hospizverein Vorderer Odenwald für dessen Kindertrauerwerkstatt überreicht. Dieser Betrag aus dem Erlös des letztjährigen Pfarrfamilienfestes soll der Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen zugutekommen, die seit dem vergangenen Jahr in neuen Räumlichkeiten angeboten wird. Pfarrer Erhard Weilbächer und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Ralf Zuber (von links) berichteten von der Tradition, nach dem Fest an soziale Projekte zu spenden und auch die eigene Jugendarbeit zu unterstützen. Nur durch viele Helfer sei so viel Erlös möglich gewesen. Die Trauerbegleiterinnen Ria Herd und Heidi Naumann vom Team, das Kindern und Jugendlichen durch die schwere Zeit nach einem tragischen Verlust hilft, wollen weiterhin viele Ideen umsetzen und eventuell auch einmal ein gemeinsames Wochenende mit trauernden Kindern realisieren.   

Terminkalender

Sa, 04. Apr, 15:00 -17:00
fällt aus
Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Sa, 04. Apr, 17:00 -
fällt aus
Kindergedenkgottesdienst
Ev. Kirche Schaafheim

Di, 07. Apr, 19:00 -21:00
fällt aus
Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Do, 23. Apr, 19:00 -21:00

Die heilsame Kraft des Scheiterns
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Sa, 02. Mai, 15:00 -17:00

Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Di, 05. Mai, 19:00 -21:00

Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Sa, 09. Mai, 10:00 -15:00

Letzte Hilfe Kurs
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Di, 02. Jun, 19:00 -21:00

Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Sa, 06. Jun, 15:00 -17:00

Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

© 2009 - 2020 Ökumenischer Hospizverein Vorderer Odenwald e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.