Katholische Pfarrgruppe spendet für die Kindertrauerwerkstatt

Bild und Text: Dorothee Dorschel

Spende kath.Pfarrgemeinde

Eine Spende von 500 Euro haben Vertreter der katholischen Pfarrgruppe dem Hospizverein Vorderer Odenwald für dessen Kindertrauerwerkstatt überreicht. Dieser Betrag aus dem Erlös des letztjährigen Pfarrfamilienfestes soll der Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen zugutekommen, die seit dem vergangenen Jahr in neuen Räumlichkeiten angeboten wird. Pfarrer Erhard Weilbächer und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Ralf Zuber (von links) berichteten von der Tradition, nach dem Fest an soziale Projekte zu spenden und auch die eigene Jugendarbeit zu unterstützen. Nur durch viele Helfer sei so viel Erlös möglich gewesen. Die Trauerbegleiterinnen Ria Herd und Heidi Naumann vom Team, das Kindern und Jugendlichen durch die schwere Zeit nach einem tragischen Verlust hilft, wollen weiterhin viele Ideen umsetzen und eventuell auch einmal ein gemeinsames Wochenende mit trauernden Kindern realisieren.   

Fraport AG spendet 5000 € für die Kindertrauerwerkstatt

Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende des Flughafenbetreibers Fraport AG, die uns eine weitere Intensivierung der Kinder- und Jugendtrauerbegleitung ermöglicht.

"Es gibt Momente im Leben, 
da steht die Welt für einen Augenblick still
und wenn sie sich dann weiterdreht, 
ist nichts mehr wie es war."

Wir hoffen, noch vielen Kindern und Jugendlichen, deren Welt durch einen tragischen Verlust aus den Fugen geraten ist, Hilfe und Unterstützung zukommen lassen zu können. Herzlichen Dank an die Fraport AG für die Anerkennung und Unterstützung unserer Arbeit!

K1024 K640 Fraportspende 003

Im Bild von links nach rechts Frau Slach (Fraport), Peter Granzow (Trauerteamleiter), Agnes Thorn (Koordinatorin) und Frau Milena Beck (Fraport) bei der Spendenübergabe

Bild 6

Im Bild von re nach li: Brigitta Wagner (2. Vorsitzende), Agnes Thorn (Koordinatorin), Volker Harr (Vize SV98) Frau Dohmann, Colin Mahnke, Frau Dohmann (PEAK).

Großer Erfolg der PEAK-Spendenaktion: 7280 € für den Hospizverein

Beim Spiel SV 98 vs. VfL Osnabrück am 2. Februar kam eine Spendensumme von insgesamt 7280 € für den Hospizverein zusammen: PEAK spendete 1.250 € , das Restorante Pizzeria Da Francesco spendete 363 € aus dem Pizzaverkauf, der Losverkauf erbrachte 3.519 € und die Lilien spendeten 2.148 € . Unser Dank geht an alle, die diese Spendensumme möglich machten, an PEAK, an die Spieler vom SV98, an das Restorante Pizzeria Da Francesco, an all die unermüdlichen Helfern im Stadion und die guten Geister im Hintergrund. Herzlichen Dank Euch/Ihnen allen! 

K1024 Bild 3

Schlierbacher spenden für die Hospizarbeit

K1024 Spenden Neujahrsempfang

Beim diesjährige Neujahrs-Beisammensein der Schlierbacher kam eine Spende von 190 € für den Hospizverein zusammen. Die Spende wurde unserer Koordinatorin Agnes Thorn von Anke Fritze (links im Blid) übergeben, auf deren Initiative das Neujahrstreffen zurückgeht.

Begonnen hat alles vor 10 Jahren. Da begrüßte Familie Fritze zum ersten Mal im kleinen privaten Kreis das neue Jahr, um sich auf diesem Wege für die wohlwollende Aufnahme in Schlierbach und für die Hilfsbereitschaft in ihrem Umfeld zu bedanken. Irgendwann kam dann der Gedanke auf, die Gemeinschaft noch intensiver zu pflegen, die Feier öffentlich zu machen und noch mehr Dorfbewohner teilhaben zu lassen.

Weiterlesen: Schlierbachs Neujahrsspende

Diakonieverein Groß-Zimmern spendete 250€

K1024 diakoniespende20191

Der Diakonieverein Groß-Zimmern hat dieses Jahr den Ökumenischen Hospizverein Vorderer Odenwald mit seiner Spende bedacht. Bei einem vorweihnachtlichen Kaffeenachmittag am 16.12.2019, zu dem der Diakonieverein eingeladen hatte, wurde die Spende von Frau Richter und Herrn Fornoff an die Koordinatorin Bärbel Fischer übergeben.
Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für diese Spende und das gemütliche Beisammensein!

Terminkalender

Sa, 04. Apr, 15:00 -17:00
fällt aus
Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Sa, 04. Apr, 17:00 -
fällt aus
Kindergedenkgottesdienst
Ev. Kirche Schaafheim

Di, 07. Apr, 19:00 -21:00
fällt aus
Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Do, 23. Apr, 19:00 -21:00

Die heilsame Kraft des Scheiterns
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Sa, 02. Mai, 15:00 -17:00

Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Di, 05. Mai, 19:00 -21:00

Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Sa, 09. Mai, 10:00 -15:00

Letzte Hilfe Kurs
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

Di, 02. Jun, 19:00 -21:00

Selbsthilfegruppe für Trauernde nach Suizid
Wächtersbachstr. 33a, 64823 Groß-Umstadt

Sa, 06. Jun, 15:00 -17:00

Trauer-Lebens-Café
Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt

© 2009 - 2020 Ökumenischer Hospizverein Vorderer Odenwald e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.